Buchen Sie ganz schnell und bequem Ihren Urlaub online und Sie erhalten obendrauf 3%!

Ratgeber

Home/Ratgeber
Ratgeber 2017-01-24T11:18:30+00:00

Bild zum Pflege-Ratgeber

Pflege Ratgeber der carehotels

Die Gesundheit ist das höchste Gut. Doch was ist, wenn diese durch Unfall, Krankheit oder Alter beeinträchtigt wird? Was versteht man unter Pflegebedürftigkeit? Wo erhalten Eltern, Angehörige und Betroffene Rat oder auch finanzielle Unterstützung? Einige wissenswerte Hinweis und Antworten zu Fragen rund um das Thema Pflege möchten wir Ihnen hier geben.

Als carehotels, die vor allem sorgenfreien Urlaub für Menschen mit und ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen bieten, können wir natürlich keine rechtsverbindliche Auskunft geben. Dennoch möchten wir für uns wesentliche Themen einmal aus unserer Sicht erläutern.

Pflegeversicherung kurz und bündig erklärt

Die Pflegeversicherung ist seit 1.1.1995 in Kraft und gehört zu den Sozialversicherungen in Deutschland. Sie bildet neben Krankenversicherung, Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Unfallversicherung eine wichtige Säule im gesetzlichen Versicherungssystem zur sozialen Sicherung Deutschlands. Es besteht für die Pflegeversicherung eine Versicherungspflicht – egal ob gesetzlich oder privat versichert. Pflegebedürftige werden nach dem Grad ihrer Hilfebedürftigkeit in Pflegestufen eingruppiert und erhalten darüber festgelegte finanzielle Zuschüsse für anfallende Pflegekosten. Da das oftmals nicht ausreicht, muss der Pflegebedürftige selbst oder seine Angehörigen die Differenz tragen.

Notwendig wurde die Einführung der Pflegeversicherung durch das steigende zu erwartende Lebensalter und die veränderten Familienverhältnisse der Deutschen. Damit soll gewährleistet werden, dass Bürgerinnen und Bürger für wesentliche Lebensrisiken ein angemessener Schutz geboten wird.

Weiterführender Link: http://www.deutsche-sozialversicherung.de